Projekt Beschreibung

Urheberrecht und Multimedia:
Eine praxisorientierte Einführung

von Dr. Astrid Auer-Reinsdorff und Andrea Brandenburg, Erich Schmidt Verlag GmbH & Co (21 Feb. 2003)

Multimedia-Anwendungen und Produktionen haben heute einen bedeutenden Anteil in der modernen Informations- und Wissensgesellschaft und der Wirtschaft. Der Frage der wirtschaftlichen Verwertbarkeit ist zunehmend eine Klärung und Absicherung der Rechte an immateriellen Leistungen voranzustellen. Durch die Verschmelzung verschiedener Werkkategorien zu einem neuen Produkt sind die Rechte der Urheber- und Leistungsschutzberechtigten betroffen und die Rechte und Möglichkeiten der wirtschaftlichen Verwertung des Multimediaprodukts – sei es online oder offline. Die Autorinnen behandeln nach einer Einführung in die Prinzipien des Urheberrechts die im Rahmen einer Multimedia-Produktion in Betracht kommenden eigenen Werkkategorien, Nutzungsarten, Nutzungshandlungen sowie urheberrechtlichen Schranken. Anschließend geben Sie einen praxisnahen Überblick über die Abwehr von Rechtsverletzungen, Rechtsschutzmöglichkeiten und strafrechtlichen Sanktionen, unter Berücksichtigung der für den Online-Bereich geltenden speziellen Haftungsprivilegien des Teledienstegesetzes. Die Abgrenzung zu anderen im Rahmen einer Multimedia-Produktion relevanten Rechtsfragen sowie die Grundzüge des internationalen Urheberrechts runden die Darstellung der urheberrechtlichen Aspekte einer Multimedia-Produktion ab.

Das Buch liefert Tipps zur Vertragsgestaltung sowie Hinweise zur rechtlichen Absicherung einer Multimedia-Produktion. Enthalten ist auch eine Linkliste für weitergehende Informationen. Es ist vor allem für Juristen und Multimedia-Produzenten von großem Nutzen. (2002-12-18)

Dr. Astrid Auer-Reinsdorff, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Informationstechnologierecht Andrea Brandenburg